Post Top Ad

Tuesday, January 3, 2017

Winter Survival Kit


Ich liebe Pflegeprodukte, und schon früh wurde mir von meiner Mutter eingebläut wie wichtig sie doch seien: "So siehst du länger frisch und vital aus!" Dies pflegte sie zu sagen, wann auch immer sie mich mit aschig aussehender Haut, im Flur unserer Wohnung sah. Lustig wie Verhaltensweisen anderer einen so enorm prägen können.
Durch meine Nebenbeschäftigung bei einem Naturkosmetikgeschäft, habe ich wahrscheinlich die meisten Dinge in der Praxis lernen können. Rosenwasser, Hyaluron, Teebaumöl; alle diese neuen Worte und ihre versteckten Talente schwirren bis heute noch in meinem Kopf herum. Ich weiß also genau, was ich für meine empfindliche Mischhaut tun muss. Da die Tage kälter, und das Wetter grauer wird, habe ich gedacht, dass ich euch heute einmal zeige, was ich tue um meine Haut einigermaßen "frisch und vital" aussehen zu lassen.

Sobald ich mein Gesicht mit einer Waschlotion meiner Wahl gereinigt habe, "tone" ich meine Haut. Zur Zeit verwende ich das Eau Thermale von La Roche-Posey. Dieser Toner ist so leicht, dass man das Liquid, bestehend aus antioxidativen Thermalwasser kaum auf der Haut spurt. Ich presse die auf der Oberfläche liegenden Tropfen in meine Haut, und bewirke somit schnell einen frischer aussehenden Teint.


Enchanted Eye Cream von Lush ist eine Augencreme, welche mir vor allen Dingen dabei hilft, nach einem zu langen Netflix-Marathon, am nächsten Tag meine Augenringe abschwellen zu lassen. Zwar zieht diese nicht super schnell ein, hinterlässt aber empfindliche Augenpartien schön gekühlt.

Sante ist eine Gesichtscreme, welche erst seit kurzen auf dem deutschen Markt erhältlich ist. Ich denke aber, dass ich jetzt schon stark behaupten kann, dass die Mattierende 24 H Creme bei mir im Kosmetikschrank bleibt! Sie riecht nach fruchtiger Bio-Grapefruit, was es mir definitiv einfacher macht mich an einem dunklen, kalten morgen für den Tag zu rüsten. Die Stimmung wird durch den fruchtigen Duft sofort erhellt. Weiter, hält diese Creme meine T-Zone enorm gut matt und ist eine schöne Basis für Make Up-Produkte.











Apropos Make Up: Wenn ich eines liebe dann sind es Lippenstifte. Ein nude-farbender für den Alltag, und ein etwas kräftigerer für deprimierende Wintertage. Und leider frustriert nichts einen Lippenstift-Liebhaber so sehr wie spröde, und rissige Lippen. Da ich ziemlich "viel" Lippe habe, ist es für mich ziemlich wichtig, sie vor dem Auftragen von Lippenstift einmal ordentlich zu peelen. Dafür benutze ich Lush's Mint Julips. Dieses Lippenpeeling ist sehr sanft, und die Minze darin sorgt für eine gesunde Durchblutung der Lippen. Anschließend verteile ich ein wenig Rose Lips von Vaseline auf meinen Lippen. Rose ist bekanntlich antioxidantiv und beruhigend, was wichtig nach einem Peeling ist.

Das War's, und ich bin (so gut es geht) bereit für den Tag!









*Alle Aussagen aus diesem Beitrag entstammen meiner eigenen Meinung. Es handelt sich um keine Werbung, Sponsering oder sonstige Kooperation mit Dritten.

7:51 AM / by / 0 Comments

No comments:

Post a Comment

Post Top Ad